16. Januar 2018      Artikel verlinken

Kurzbericht zur Rauhnacht-Tagung 2018, 15.1.2018 NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

Kurzbericht zur Rauhnacht-Tagung 2018

Die diesjährige Rauhnacht-Tagung der REICHSBEWEGUNG fand wieder an einem geheimen Ort statt, aus organisatorischen Gründen allerdings erst am letzten Wochenende. Die Teilnehmerzahl war wegen der dringend erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen etwas kleiner als im letzten Jahr, aber dafür hatten wir in den Rauhnächten vor Jahresbeginn schon zwei größere Treffen mit Kameraden organisiert. Wir mußten mehrmals umdisponieren, aber zur Zeit geht alles eben etwas umständlicher.

Auch diesmal ging es wieder um verschiedenste Themen, die für die Durchführung einer nachhaltig erfolgreichen RECONQUISTA geklärt werden müssen von ganz pragmatischen bis zu weltanschaulichen Themen.

Es wurde ausführlich über die Vorgehensweise und auch Strafmaßnahmen der REICHSBEWEGUNG gegen Volksverräter ab TAG-X gesprochen. Sehr ernsthaft wurde auch eine eventuelle Zwangskastration sämtlicher männlichen Parteimitglieder der GRÜNEN, der LINKEN und der SPD erörtert. Dabei wurde von einigen Führern von regionalen Kulturkampfgruppen die Auffassung vertreten, das eine solche Kastration nur rechtens sei, weil Männer, die ja von Natur aus, also von Gott in besonderer Weise dafür bestimmt sind, für den Schutz und Erhalt ihrer eigenen Art und somit ihres eigenen Volkes zu sorgen und auch zu kämpfen, kein Recht auf Fortpflanzung haben dürfen, wenn sie dafür nicht einstehen, erst recht, wenn sie sogar auf die Abschaffung des eigen Volkes hinarbeiten, wie es die Vertreter der zuvor genannten Parteien tun. Und dies tun sie in einer schicksalhaften Phase, in der das deutsche Volk quasi wehrlos am Boden liegt!

Dieser Punkt wurde aber dadurch einvernehmlich geklärt, daß ab TAG-X für die Zeit des Interregnums bis zur Gründung des neuen DEUTSCHEN REICHES die Regelung zur Aufgliederung aller Deutschen und Europäer in FREIE, HALBFREIE und UNFREIE gelten wird, die ab Juni 2018 in Schriftform definiert und öffentlich verbreitet werden wird. Zudem werden Personen, die sich des Volksverrats schuldig gemacht haben und solche, die weiterhin als Rädelsführer für die Aufrechterhaltung des jüdisch-westlichen Unterjochungs-Systems engagieren, ab TAG-X zu VOGELFREIEN erklärt. Bis Juni wollen wir dafür noch einige Grundlagen des GERMANISCHEN RECHTS erarbeiten, wofür noch einige Rechtsfachleute zur Mitarbeit benötigt werden wir wollen ja alles möglichst mit deutscher Gründlichkeit gestalten.

Es wäre unklug, hier noch über weitere Details unserer Tagung zu berichten, da diese erst in Schriftform ausgearbeitet werden müssen. Die wichtigsten Themen werden demnächst Inhalt weiterer VolksAufklärungsSchriften sein. Jedenfalls ist es ein nicht zu unterschätzender Verdienst der REICHBEWEGUNG, daß die ganz harten Rechten Szenen, die Rechts-Autonomen, von einer aktionistischen Vorgehensweise Abstand genommen und sich größtenteils aufgelöst haben, da sich viele ihrer Mitglieder den FREIEN-REICHS-STREITKRÄFTEN angeschlossen haben.

All diejenigen Freunde und Anhänger der REICHBEWEGUNG, mit denen wir in den letzten Jahren noch nicht in persönlichen Kontakt getreten sind, sollen uns bitte nicht böse sein, denn mehr als gut 150 Kulturkampfgruppen sind unter den gegenwärtigen Bedingungen für uns zur Zeit organisatorisch nicht zu bewältigen. Bedenkt, daß neue persönliche Kontaktaufnahmen für uns immer mit großem Zeit- und Geld-Aufwand und vielen Risiken verbunden sind. Manchmal hat sich auch herausgestellt, daß sich Spitzel bei uns einzuschleichen versucht haben. Und für so manche der uns wohlgesonnen Kameraden, die aufgrund ihres auffälligen patriotischen Wirkens eh schon von den Geheimdiensten und System-Schergen überwacht werden, betrachten wir es auch in deren eigenen Interesse als besser und sicherer, wenn sie einfach selbständig vor Ort im Sinne unserer Bewegung aktiv werden.

Die geplante Neujahrsschrift unseres Chyren wird dieses Jahr nicht erscheinen, denn er hat umdisponiert. Er hat bei seinen Recherchen zur europäischen Geschichte neue große Entdeckungen gemacht und wird dazu in ca. einer Woche den ersten Teil seiner Forschungen herausbringen, die von ähnlicher Bedeutung sind wie seine Forschungsarbeit zur europäischen Vorgeschichte. Was Ihr nächste Woche zu lesen bekommen werdet, wird die Welt verändern wie keine andere Schrift der gesamten Geschichtsschreibung! Ihr dürft gespannt sein!

www.kulturkampf2.info