13. November 2017      Artikel verlinken

Erste Mitteilung aus unserem neuen Winterquartier

Liebe Kameraden und Freunde der REICHSBEWEGUNG!

Viele von Euch werden sich fragen, was in letzter Zeit mit uns los war. Ja, wir hatten eine sehr schwierige Phase, können aber aus Sicherheitsgründen keine Einzelheiten nennen. Zudem arbeiten wir seit Jahren an der Grenze unserer Leistungsfähigkeit und sind daher momentan ziemlich ausgelaugt.

Jedenfalls gestaltet sich in unserer Situation als vom OMF-BRD-Regime und den Geheimdiensten verfolgte volkstreue Philosophen und fundamentale Wahrheitskämpfer der patriotische Kampf sehr viel schwieriger, als für diejenigen Patrioten, die sich mit ihrem Engagement im rechtlich legalen Bereich des noch bestehenden Lügen- und Unterjochungs-Systems bewegen dadurch allerdings kaum etwas Positives für die Befreiung der europäischen Völker zu bewegen imstande sind.

Da durch die immer verschärfter durchgeführte Patriotenverfolgung seit der Jahrtausendwende schon unzählige deutsche Patrioten wegen Meinungsverbrechen im Knast gelandet sind, haben sämtliche Reichspatrioten daraus zu lernen, daß die Koordinierung des patriotischen Widerstands ausschließlich nur noch im geheimen geschehen kann und darf! Die entsprechend notwendige Vorgehensweise nach dem THING-Prinzip haben wir ja in so einigen Schriften beschrieben und sind froh, daß wir bisher schon den Aufbau einer stattlichen Zahl von Kulturkampfgruppen bewirkt haben, die sich zu den weltanschaulichen Grundlagen, der Vorgehensweise und den Zielen der REICHSBEWEGUNG bekennen und das nordisch-kosmoterische Grundlagenwissen zur Verbreitung bringen.

Nach für uns harten Monaten mit einigen Rückschlägen und viel Hin und Her haben wir nun endlich ein neues Quartier bezogen, das für die nächste Zeit unsere Basis sein wird. Unsere Netzseiten haben wir schon über mehrere Monate nur im Notstands-Modus aufrechterhalten können, werden sie aber ab jetzt wieder auf Vordermann bringen, haben aber nebenbei noch einen gewaltigen Berg an Schriftverkehr zu erledigen.

Seit Anfang des Sommers haben wir aus der Not eine Tugend gemacht und uns im kleinen Kreis aufgemacht, um die Kameraden von einigen neuen Kulturkampfgruppen persönlich kennenzulernen und uns vor Ort über die Situation und die Stimmung in Patriotenkreisen mit den Kameraden ausgetauscht und über die weitere Vorgehensweise gesprochen. Über die Inhalte dieses Austauschs werden wir Euch möglichst bald informieren. Auf unserer Rundreise haben wir auch unseren neuen Unterschlupf gefunden für die großzügige Hilfe der Kameraden noch einmal ganz herzlichen Dank!

In der Zeit, die uns bis zur Zuspitzung der globalen Krise noch bleibt, werden wir verschiedene wichtige Aktionen in den Patriotenkreisen anregen, unterstützen und vorantreiben, die dem Befreiungskampf zur Rückeroberung Europas dienlich sind und an denen sich alle Patrioten beteiligen können. Als vorrangige Aufgabe betrachten wir in diesem Zusammenhang die Entlarvung der MATRIX AUS TAUSEND LÜGEN, durch welche die Völker Europas und der Welt irregeführt, gespalten und beherrscht werden.

Den allermeisten Patrioten, zu denen vor allem die sogenannten Konservativen, Grundgesetz-Apostel, Parteivertreter und Paragraphen-Reiter zählen, ist die gewaltige Dimension der Lüge bis heute noch immer nicht bewußt und daher auch nicht klar, daß sie selber integraler Bestandteil des verlogenen Vasallen-Systems sind, dessen Auswirkungen sie kritisieren und dessen Symptome sie zu bekämpfen versuchen.

Die Aufklärung über die Lügen-Matrix hat höchste Priorität, da diese Leute, die den größten Teil der deutschen und europäischen Patrioten ausmachen, der RECONQUISTA erst wirklich dienlich sein können, wenn sie sich über Inhalt und Bedeutung der großen Gesellschaftslügen im klaren sind. Zudem können dadurch vielen noch ahnungslosen Menschen die Augen geöffnet und sie für den patriotischen Befreiungskampf begeistert werden.

Lange Zeit erhielt die Neue Gemeinschaft von Philosophen, abgesehen von einigen wenigen Einzelkämpfern, im Aufklärungskampf kaum Unterstützung. Doch momentan vollzieht sich diesbezüglich eine sehr erfreuliche Entwicklung, worüber wir in unserem morgen erscheinenden Artikel berichten werden Ihr dürft gespannt sein!

Ab nun werdet Ihr wieder öfters von uns hören!

www.kulturkampf2.info


Kommentar Albert-Schweitzer-Kreis:

Wir sind froh, daß unsere Jungs nun wieder einen sicheren Unterschlupf gefunden haben und nun auch wieder mehr Zeit für unsere Netzseite haben werden.