28. August 2017      Artikel verlinken

V.A.S. zur Rettung des Abendlandes Nr. 69, 27.8.2017 NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

Entwarnung für das Jahr 2017:
Ordnende Gedanken zur Prophetie-Forschung
– Erläuterungen wichtiger Fragen und ein Ausblick auf das, was uns bevorsteht

Patrioten, noch ein weiteres Jahr gilt es durchzuhalten!

Nach unseren gründlich erarbeiteten Bewertungskriterien zur Beurteilung der verschiedenen Krisenentwicklungen in der Welt ist uns seit Mitte Juli klargeworden, daß es nicht 2017 zur Zuspitzung der globalen Krise und der heißen Phase des Dritten Weltkrieges kommen wird. Das bedeutet, daß wir dieses hyperdekadente, total perverse und verkommene westliche Werte- und Gesellschaftssystem, mit dem das Judentum die Völker der Erde beherrscht, ausplündert und unterjocht, noch ein weiteres Jahr zu ertragen und davon auszugehen haben, daß nun 2018 das prophezeite große Katastrophenjahr und somit das bedeutendste Wendejahr der Menschheitsgeschichte werden wird.

Einerseits ist dies entsetzlich und gibt Veranlassung zu großer Sorge, weil die massenhafte Überschwemmung Europas mit raum-, art- und wesensfremden Migranten nun noch ein weiteres Jahr andauern wird, was im Hinblick auf den unausweichlich bevorstehenden europaweiten Bürgerkrieg die Kräfteverhältnisse zu Ungunsten der autochthonen Europäer verschiebt, zudem werden sowohl die Spaltung der Gesellschaft, Verblödung und Hyperdekadenz als auch die Patriotenverfolgung noch weiter zunehmen; andererseits ist es positiv zu sehen, da uns europäischen Patrioten jetzt noch ein zusätzliches Jahr zur Krisenvorsorge und für die Bündelung der patriotischen Kräfte und die Koordinierung des patriotischen Widerstands zur Rettung der europäischen Völker bleibt.

Der Hauptgrund dafür, daß wir mit unserer Einschätzung zur globalen Krisenentwicklung in 2017 falsch gelegen haben, liegt darin begründet, daß wir es nicht für möglich gehalten hatten, daß die JENEN beabsichtigen, Donald Trump über diesen Sommer hinaus im Amt des US-Präsidenten zu belassen, doch anscheinend haben sie dies doch vor. Wie nun immer deutlicher wird, benutzen sie ihn ganz gezielt dafür, die neue politische Doktrin der US-Außenpolitik (siehe neuste Pentagon-Studie, Das militärische Projekt der Vereinigten Staaten für die Welt) zur Umsetzung zu bringen, indem sie ihn (der Anfangs gute Vorsätze hatte, jetzt aber seine Ohnmacht allmählich erkennt) dazu treiben, wie ein Verrückter mit der brennenden Fackel an sämtlichen Lunten von Pulverfässern dieser Welt herumzuzündeln, um möglichst viele neue Krisenherde in der Welt zu schaffen. Damit bezwecken sie, nun die ganz große, die „Ultimative Krise“ einzuleiten, die sie zur Errichtung ihrer von langer Hand geplanten EINE-WELT-Herrschaft so dringend benötigen.

Die unverschämten neuen US-Sanktionen gegen Rußland sind nur ein erster Schritt in die Richtung der neuen verschärften Vorgehensweise der USA. Neben den unzähligen Krisenherden, die von den USA (im Interesse der JENEN) mal eben leichtfertig in niederträchtiger Gauner-Manier geschaffen wurden (Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien u.a.), haben sich seit der Präsidentschaft Trump’s innerhalb kürzester Zeit die Beziehungen der USA mit Rußland und China, Katar und Iran, Nordkorea und Venezuela sowie auch die Krise um Palästina und Israel gewaltig verschärft und nun gibt es auch immer mehr Anzeichen dafür, daß sich auch auf dem Balkan eine größere Krise anbahnt (siehe z.B. USA kehren auf den Balkan zurück), die ja auch prophezeit wurde.

Im Hinblick auf den nahenden Weltkrieg müssen doch seit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten bei allen erfahrenen und besserinformierten Patrioten die Alarmglocken läuten! Denn es war doch von vornherein abzusehen, daß dieser relativ unwissende und naive Mensch, so ehrlich seine Absichten auch sein mögen, von den finanzmächtigen JENEN gezielt als national-konservativer Trottel ins Amt gebracht wurde und dafür benutzt wird, wirtschaftlich und politisch, gesellschaftlich und militärisch das große Weltenchaos einzuleiten (Anmerkung: Das heißt, daß die Einweltler durch das politische Wirken von Trump beabsichtigen, jeglichen Patriotismus pauschal mit Abschottung und Handelskrieg, Krieg und Rassismus identifizieren und diffamieren zu können, um dann nachher mit Trump sämtliche Patrioten und all diejenigen, die sich der egalitaristischen völkerversklavenden EINE-WELT-IDEE entgegenstellen, für das große Gesellschaftschaos und den Systemzusammenbruch sowie den Weltkrieg und die vielen bevorstehenden Bürgerkriege verantwortlich machen zu können). Und gerade weil seit Trump’s Amtsantritt verschiedene von großen Sehern für das große Katastrophenjahr im Vorfeld der heißen Phase des Dritten Weltkriegs prophezeite Krisen (Finanzkrise, Nahost-Krise, Krise im Vatikan, Türkei-Krise, Iran-Krise, Balkan-Krise, Krisen im Osten Afrikas u.a.) immer deutlicher erkennbar wurden, sich immer weiter zuspitzen und sich zudem die Hinweise auf einen nahenden Himmelskörper häuften (der ja von vielen Sehern prophezeit wurde – siehe unten), sahen wir uns verpflichtet, bis in den letzten Juli hinein davon ausgehen, daß 2017 das prophezeite große Katastrophenjahr sein könnte.

Jedenfalls ist nun unschwer vorauszusehen, daß im kommenden Jahr die weltpolitischen Spannungen in der Welt erheblich zunehmen und sich vor allem die Beziehungen zwischen den USA und Rußland (aber auch China) dramatisch zuspitzen werden und die Entwicklung nun in absehbarer Zeit auf eine große militärische Auseinandersetzung zwischen NATO- und SCO-Staaten, also auf die heiße Phase des Dritten Weltkriegs hinausläuft, worauf die JENEN ja schon seit längerem gezielt hinwirken. Ebenso ist nun ohne jeden Zweifel abzusehen, daß es europaweit unausweichlich zu Bürgerkriegen kommen wird, die auf den Sturz des westlichen Werte- und Unterdrückungs-Systems und die Vertreibung der Muslime aus Europa hinauslaufen werden (wie es prophezeit wurde).

Eine Klarstellung zur Bedeutung und den Inhalten der Prophezeiungen für unsere Zeit

Wie einigen Zuschriften aus unserer Leserschaft zu entnehmen ist, stehen selbst so manche Patrioten, die von der KOSMOTERIK begeistert sind, dem Thema Prophetie noch sehr skeptisch gegenüber, teils grundsätzlich, aber auch deswegen, weil wir mit unseren Krisenwarnungen für das Jahr 2017 falschgelegen haben. Deshalb möchte ich mit dieser Schrift etwas ausführlicher darlegen, warum und wofür unsere Bemühungen um eine möglichst konstruktive Erforschung zukünftiger Krisenereignisse und Entwicklungen unter Einbeziehung der analytischen Auswertung von Prophezeiungen der großen Seher für unsere Zeit von so großer Bedeutung sind und was es dabei zu bedenken gilt:

  • In der Situation, in der wir europäische Patrioten uns heute befinden, wo wir es mit einem extrem niederträchtigen Feind zu tun haben (den JENEN, dem finanzmächtigen Judentum, EINE-WELT-Establishment), der uns finanziell, militärisch und an Medienmacht sowie an sonstigen äußeren Ressourcen und Machtmitteln millionenfach überlegen ist, der zudem noch die perfidesten Methoden der Desinformation, Bewußtseins- und Meinungsmanipulation benutzt und auf die Mordung der weißen europäischen Völker hinarbeitet, stehen sämtliche verantwortungsbewußten und besonders die tonangebenden und führenden Patrioten in der Pflicht, sämtliche geistigen Mittel und Möglichkeiten zu nutzen, durch die wir uns gegenüber diesem ungeheuerlichen Völkerfeind einen Vorteil verschaffen können, um ihn letztendlich besiegen zu können. Neben der Entlarvung der Machenschaften und Vorhaben, Denk- und Wesenscharakteristika dieses Feindes sowie der Erarbeitung und Verbreitung von dringend notwendigen Grundlagen für die RECONQUISTA und zur Gestaltung des neuen Europa im GOLDENEN ZEITALTER zählt zu diesen geistigen Mitteln, derer wir uns zur Rettung des Abendlandes bedienen können und auch wirklich sollten, auch die Auseinandersetzung mit der analytischen Auswertung von Prophezeiungen der großen Seher und die Beherzigung der daraus gewonnenen Erkenntnisse!

weiterlesen

***

CHYREN

www.kulturkampf2.info


Kommentar Albert-Schweitzer-Kreis:

Wie in den letzten Monaten auf vielen patriotischen Netzseiten gut zu beobachten war, ist das Interesse an den Prophezeiungen für unsere heutige Zeit rasant angestiegen. Da es um das Thema Prophetie jedoch so viele Mißverständnisse gibt, weil vielen Neueinsteigern das Grundlagenwissen zur realistischen Einschätzung der Prophezeiungen fehlt und auch vielen Prophetie-Experten es aufgrund ihrer religiösen bzw. weltanschaulichen Prägung und ihres eingeschränkten Blickwinkels an Wissen über wichtige Hintergrundinformationen und über längst ablaufende reale Entwicklungen mangelt, waren die in dieser Volksaufklärungsschrift von unserem CHYREN gebrachten Klarstellungen zur Prophetie-Forschung dringend erforderlich! Wir hoffen, daß dadurch einige weitere Patrioten wach geworden sind.